LAG Oderland
Die lokale Aktionsgruppe Oderland e.V.
unterstützt Projekte im ländlichen Raum
für eine nachhaltige Stärkung des Oderlandes.

Zweite Auswahlrunde für LEADER-Maßnahmen erfolgreich beendet

25 Fördermaßnahmen hat der Vorstand der LAG Oderland  in seiner 153. Sitzung am 27.05.2024  positiv votiert, darunter 10 gewerbliche Maßnahmen, 9 Maßnahmen von Vereinen und 6 kommunale Maßnahmen.

29 Maßnahmen wurden zur zweiten Wettbewerbsrunde fristgerecht bis zum 30.04.2024 bei der LAG Oderland e.V. eingereicht. 3 Maßnahmen erreichten nicht die Mindestpunktzahl bei der Projektbewertung. Eine Förderung ist für diese drei Maßnahmen nicht möglich. Für eine Maßnahmen  reicht das im Wettbewerb eingesetzte ELER Budget in Höhe von 3,0 Mio. € nicht aus, so dass auch für diese Maßnahme derzeit keine Fördermöglichkeit besteht.

Mit der zweiten Projektauswahlrunde wurden 2,22 Mio. € ELER-Mittel gebunden.

Die Antragsteller sind nun aufgefordert, vollständige Antragsunterlagen spätestens bis zum 28.11.2024  über die Internet-Plattform "Agrarantrag BB" einzureichen.

Verspätet eingehende Anträge auf Förderung werden nicht bearbeitet.

Nach dieser zweiten Wettbewerbsrunde stehen der LAG Oderland im Rahmen der aktuellen Förderperiode 2023-2027 noch rund 7,2 Mio. € ELER-Mittel zur Verfügung.

Ende diesen Jahres wird es voraussichtlich einen weiteren Wettbewerbsaufruf für LEADER- Maßnahmen geben.


Europäische Union  Land Brandenburg  Leader

Gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Kofinanziert durch das Land Brandenburg.