LAG Oderland
Die lokale Aktionsgruppe Oderland e.V.
unterstützt Projekte im ländlichen Raum
für eine nachhaltige Stärkung des Oderlandes.

Dritte Auswahlrunde für LEADER-Maßnahmen beendet


Der Vorstand der LAG Oderland gibt grünes Licht für 41 weitere Fördermaßnahmen mit einem Fördervolumen von 5,5 Mio. €.

7 Maßnahmen liegen außerhalb des Budgets.


48 Maßnahmen erfüllten die Förderkriterien und nahmen  an der dritten Wettbewerbsrunde teil. 41 Maßnahmen liegen innerhalb des festgesetzten Budgets in Höhe von 6,0 Mio. €. Darunter sind 19 gewerbliche Maßnahmen, 14 kommunale Maßnahmen sowie 5 Maßnahmen von eingetragenen Vereinen, 2 Maßnahmen von Privatpersonen und eine Maßnahme der ev. Kirche.
7 Maßnahmen liegen außerhalb des Budgets und haben derzeit keine Aussicht auf Förderung innerhalb der dritten Auswahlrunde.
Dazu gehören: Sanierung Sportplatz Victoria Seelow (Goldener Plan), Dacherneuerung Keramikwerkstatt Ringofen Altglietzen, Erhalt und Erweiterung Spielplatz Sachsendorf, Errichtung eines Spiel- und Fitnessplatzes in Neuenhagen, Wiederaufbau Kirchturm Trebus, Sanierung Fachwerkkirche Sietzing und Ausbau des Dachgeschosses in der Grundschule Fünfeichen.

Die Antragsteller sind aufgefordert, vollständige Antragsunterlagen bis zum 30.11.2016 beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung Fürstenwalde einreichen. Verspätet eingehende Anträge auf Förderung werden nicht bearbeitet.

Zur nächsten Wettbewerbsrunde mit Stichtag 15.01.2017.


IMPRESSUM   |   LOGIN